Willkommen 

auf der Homepage der Hoogsteder Fahr- und Reitsportgemeinschaft e.V.

 

Hallo liebe Mitglieder und Besucher
unserer
Homepage!
___________________________________

Zu den
Bildern...
Ferienpassaktion am 5. Juli
Zu unserer beliebten Ferienpassaktion am 5. Juli kamen wieder über 20 Kinder. Wir unternahmen Fahrten mit der Kutsche durch das schöne Scheerhorn und es standen den Kindern Ponys und Pferde zum Reiten zur Verfügung. Nachdem jeder eine Kutschfahrt und eine Partiehoch zu Ross hinter sich hatte, konnten sich die Kinder bei Sprudel und Knabbereien stärken. Für Bilder hierzu oben rechts klicken!
______________________________________________________________
Ergebnisse der weiteren Turnier unter aktuelles

______________________________________________________________

Turnierwochenende am 20. und 21. Mai
Wir blicken auf ein tolles und erfolgreiche Wochenende zurück.
Samstag fanden über 40 Reiter den Weg zu uns, um bei der Reiterrallye teilzunehmen. Auf einer Strecke von gut 10 km mussten sich Reiter und Pferd anhand einer Karte orientieren und zwischendurch das Geschick von Pferd und Reiter bei Spielen unter Beweis stellen.
Am Sonntag stand das Fahrturnier auf dem Programm. Über 30 Fahrer gingen in der Dressur und im Hindernisparcours an den Start. Bei bestem Wetter kamen hunterde von Besuchern, um diesem Spektakel beizuwohnen.
Alles in allem sind wir vom Verein sehr zufrieden mit dem Abläufen, sowohl von der Reiterrallye am Samstag, als auch von dem Fahrturnier am Sonntag. Weitere Bilder findet ihr unter dem Link recht oben!
Bild könnte enthalten: 1 Person, reitet auf einem Pferd, Pferd, im Freien und Natur  Bild könnte enthalten: 1 Person, Pferd, Baum, im Freien und Natur

______________________________________________________________
Trainingswochenende bei Astrid Hacker
Am 19. und 20. November fand unser zweites Trainingswochenende bei Astrid Hacker statt.
Neben Einzelunterricht in der leichten Reitweise, fand auch ein Gruppentraining für Bodenarbeit statt. Leider hatten wir nicht so viel Glück mit dem Wetter, sodass wir Sonntag kurzerhand in die Reithalle vom Ponyhof Niers ausweichen mussten. Dort wurde auch in einer Gruppe das leichte Reiten geübt und verfeinert. Wir danken Astrid wieder für ein sehr informatives und lehrreiches Wochenende und freuen uns auf die nächste Einheit im kommenden Frühjahr. hier noch ein paar kleine Eindrücke in die Bodenarbeit:





Bezirksmeisterschaft in Lorup
Nach einer tollen Dressur und einem 4. Platz im Hindernis fahren, fuhr Karina Groene im Gelände auf den 2. Platz. Mit diesen Leistungen erhielt sie in der Gesamtwertung den 1. Platz in der Kombi und wurde Bezirksmeisterin 2016. Herzlichen Glückwunsch!!!



Kreismeisterschaft in Dersum
Am 30. Juli fand in Dersum die Kreismeisterschaft statt.
Karl Westhuis wurde Kreismeister bei den Zweispänner Pferden und Clarissa Reins bei den Einspänner Pferden. Judith Völker wurde bei den Zweispänner Ponys zweite Kreismeisterin.





Abzeichenabnahme erfolgreich

Am 13. Juni fand auf dem Vereinsgelände wieder eine Prüfung zum Basispass und zum Fahrabzeichen der Klasse 5 statt.
Nachdem die Prüflinge den Basispass erfolgreich bestanden haben, ging es ans Fahren. In der Theorie und Praxis wurden tolle Leistungen gezeigt, somit wurde das Lob auch an die Trainerin Clarissa Reins weitergegeben. Wir danken den Richtern Heinz Hofschröer und Theodor Bruns für die Abnahme der Prüfung und den Fahrern wünschen wir immer eine gute und sichere Fahrt!

Foto von links:
Trainerin Clarissa Reins (mit Tochter Marla), Dana Mensen,Tanja Gödiker  (beide Basispass), Richter Theodor Bruns, Alina Jeurink, Astrid Krumbholz, Tilo Krumbholz, Lea Jonker (alles FA5) und Richter Heinz Hofschröer.


Wir können auf ein schönes und gut gelungenes Turnierwochenende zurück blicken. ErgebnisseReiterrallye HIER , Ergebnisse Fahrertag HIER.

Saisonauftakt
Nachdem beim Arbeitsdienst soweit alles wieder in Schuss gebracht wurde, haben wir am 9. April die grüne Saison eröffnet. Bei herrlichstem Frühlingswetter ging es für Reiter und Fahrer in einen kombinierten Hindernisparcours.
Der Spaß dabei stand eindeutig im Vordergrund. Nachdem alle Teilnehmer den Parcours absolviert haben, ging es zum gemütlichen Teil über.
Bei gegrillten Würstchen ließen wir den Abend mit den letzten Sonnenstrahlen ausklingen.
 
Weitere Bilder unter dem Link rechts oben (Bilder).
Bei Interesse an
Vereinsjacken-/T-Shirts und Westen bitte an den Vorstand wenden!!!

Fertigstellung Vereinsgelände
Vor kurzem haben wir die Baustellen auf unserem Vereinsgelände fertiggestellt. Nachdem die Kontainer versetzt und neu gestrichen wurden, kam ein neues Dach drauf. Alles wurde mit Holz verkleidet und sieht somit jetzt schön und ordentlich aus. Zwischen den Kontainern und davor wurde gepflastert. Auch haben wir in einem der Kontainer die Möglichkeit nach einer Trainingseinheit warm zusammen zu sitzen.
Doch das wichtigste ist unsere Flutlichtanlage. Sie ermöglicht Mitgliedern auch in der Winterzeit in den Abendstunden zu trainieren. Das war uns ein wichtiges Anliegen, und wir freuen uns, dass dieses Vorhaben endlich fertig ist!
Bilder hierzu Link rechts oben!

Aktionstag für behinderte Erwachsene
Am 21. Oktober kamen ca. 20 Erwachsene der Lebenshilfe zu uns. Genau wie mit den Kindern im Sommer sind wir mit Kutschen durch Wald und Flur gefahren. Auch konnten die Teilnehmer reiten, Esel und Ponys putzen und streicheln, oder einfach nur die Eindrücke auf sich wirken lassen. Es hat wieder viel Spaß gemacht und es bereitet einem immer wieder Freude in diese glücklichen und unbeschwerten Gesichter zu sehen. Bilder unter dem Link rechts oben!

Tagesausfahrt/-Ritt am 26. September
Bei unserem Ausflug hatten wir das schönste Altweibersommerwetter. Nach einer schönen Strecke entlang der Vechte machten wir mittags Stopp in Binnenborg und stärkten uns mit einer Suppe. Dann ging es durch Esche und Osterwald wieder zurück zum Vereinsheim. Nachdem alle ihre Pferde und Ponys versorgt hatten, gingen wir zum gemütlichen Teil des Tages über. Bei Gegrilltem und kühlen Getränken ließen wir den Tag ausklingen.


Weitere Bilder unter dem Link "Bilder" rechts oben!
Trainingstag der Reiter bei Kisten Honekamp
Am 19. Oktober war Kisten Honekamp zu Gast und hat den interessierten Reitern aus unserem Verein Hilfen und Tipps in sämtlichen Sparten der Reiterei gegeben. Die Teilnehmer waren sehr zufrieden mit dem Unterricht, sodass weitere Einheiten folgen werden. Also wenn noch weitere Interessenten bzgl. Reittraining bei Kisten da sind, bitte bei Inga Neerken melden.
Fotos dieses Tages unter dem Link rechts oben!

Kreismeisterschaften in Nordhorn
Am Sonntag, den 30. August starteten unsere Fahrer beim Fahrturnier des Grenzland Reit- und Fahrclubs. Dort wurden auch die Sieger des Ems-Vechte-Cups ausgelost.
Für unsere Fahrer war es ein erfolgreiches Turnier. Mehrere Fahrer konnten sich Platzierungen sichern.

Kreismeister Einspänner Pferde:

Einspänner Ponys:

Zweispänner Pferde:

Zweispänner Ponys:


Ferienaktionen mit behinderten Kindern und Jugendlichen
in den vergangenen zwei Wochen waren bei uns behinderte Kinder vom FED zu Gast. Knapp 20 Kinder kamen zu uns und wurden mit der Kutsche gefahren, konnten Ponyreiten oder Esel und Ponys streicheln und putzen. Wie auch in den letzten Jahren waren die Kinder so begeistert, dass einem das Herz aufgeht. Sie werden aus ihrem Alltag herausgeholt und man sieht, dass sie richtig aufblühen. Das zeigt uns, dass wir genau das richtige tun.
Viele Bilder stehen auf unserer Facebook Seite Hoogsteder FRG. (Link rechts oben!)

Ferienspassaktion am 29. Juli
Am 29. Juli haben wir wieder eine Ferienaktion für die Kinder der Umgebung organiesiert. Bei durchwachsenem Wetter ging es mit Kutschen durch unsere herrliche Landschaft. Zudem wurde Ponyreiten angeboten und es konnten Esel geputzt, geführt und gestreichelt werden.
Den Kindern hat diese Aktion trotz des schlechten Wetters super viel Spaß gemacht.

Abzeichenprüfungen 26. Juni 2015

Ein erfolgreicher Tag ist zu Ende gegangen. Alle Teilnehmer haben tolle Leistungen erbracht und gute Noten erhalten.
Es wurden Prüfungen zum Basispass, Fahrabzeichen und Longierabzeichen abgelegt. Herzlichen Glückwunsch an (von links): 

Hartmut Sleefenboom (FA4), Trainerin Clarissa Reins, Richter Theo Bruns, Richter Heinz Hofschroer, Cora Gellink (Basispass + FA5), Jan Hermann Schlagelambers (Basispass + FA5), Johanne Plescher-Kramer (FA5), Gundi Schotz (FA4 + Longierabzeichen) und Tamarah Venema (Longierabzeichen).



Turnierwochenende am 6. und 7. Juni

Bei schönstem Sommerwetter gingen am Samstag 33 Reiter an den Start, um einen Orientierungsritt mit Reiterspielen zu bewältigen. Die Platzierungen können unter Aktuelles angesehen werden.
Auch am Sonntag kamen über 30 Fahrer zu uns und starteten in Dressur und Hindernisfahren. Um die Kaffezeit gab es den Höhepunkt für die Zuschauer: 4 Leute aus dem Publikum haben sich beim "Hosen hängen" beteiligt. Da ging es darum, sich möglichst lange an einer Hose zu hängen, und in der Zeit fuhr ein Gespann duch möglichst viele Tore. Es war ein Heidenspass und eine starke Frau ging als Siegerin hervor. Anschliesend fuhren sechs Fahrer um den Volksbankcup, den sich Martine Benker mit ihrem Pony Einspänner eingefahren hat. Der Filialleiter der Voba Hoogstede, Gerwin Batterink, musste sich danach eine Fahrt durch den Wassergraben gefallen lassen, zum Vergnügen der Zuschauer. Auch diese Ergebnisse stehen unter aktuelles. (Bilder folgen!)

Zu guter Letzt möchte sich der Vorstand herzlich bei allen Helfer bedanken, ohne die so ein Turnier nicht möglich ist. Ein großes Dankeschön!!!
Hubertusjagd in Emlichheim
Am 1. November sind einige Mitglieder bei der Hubertusjagd in Emlichheim mitgeritten/gefahren.
Bei herrlichstem Herbstwetter ging es auf die "Jagd".
Erstmals war die Cappenberger Meute dabei, was das Feeling einer richtigen Fuchsjagd intensiver gemacht hat. Abends traf man sich in der Reithalle in Emlichheim zum Essen und feierte noch ausgelassen.

Unglaubliches Wetter, und das im November!

Kaffeepause

Belohnung für die Meute: Pansen!
Wild West Party
Am 18. Oktober haben wir unsere Helfer- und Vereinsfete ganz nach dem Motto "Wild west" veranstaltet. Es war ein heidenspaß und es herrschte eine ausgelassene Stimmung. Dort haben wir auch Präsente der Lebenshilfe an die Helfer der Aktion verteilt und eine kleine Gruppe hat einen tollen Linedance vorgeführt. Jung und Alt haben ausgelassen gefeiert und wahscheinlich wird eine Party nach diesem Motto im nächsten Jahr wiederholt.
Ferienaktionen
In den Sommerferien haben wir dieses Jahr drei Aktionen mit Behinderten Menschen durchgeführt. Zwei Gruppen von je ca. 10 Kindern vom Familienentlastenden Dienst (FED) und ein Gruppe von über 30! Erwachsenen Behinderten von der Lebenshilfe in Nordhorn. Allen hat es sehr viel Freude bereitet mit der Kutsche zu fahren, auf einem Pferd zu sitzen oder gar zu reiten oder einfach nur mit Ponys und Eseln schmusen. Die Resonanz war so toll, dass am 11. Oktober auch wieder eine Gruppe von acht Kindern bei uns war. Es macht uns glücklich, zu sehen, wie Behinderte Menschen sich freuen und vor Glück strahlen. Fotos von diesen Aktionen werden auch noch kommen.
Vereinsfahrt 2014
Am letzten WE im August sind wir mit Kutsche und zu Pferd Richtung Ponyhof Niers gefahren/geritten und haben dort gegrillt und Übernachtet. Morgens nach dem ausgiebigen Frühstücksbuffet, haben wir gestärkt die Rückfahrt angetreten. Bilder folgen.


Turnier 2014
Unser Turnier war wieder ein voller Erfolg. Samstags starteten knapp 40 Reiter bei der Reiterrallye und mussten sich unterwegs und nach der Strecke Schnelligkeit und Geschick in den Spielen unter Beweis stellen. Auch die Gelassenheit der Pferde musste unter Beweis gestellt werden.

Am Sonntag gingen über 50 Fahrer mit Ihren Gespannen an den Start. Gefahren wurde eine Dressur und danach ging es mit Karacho in den kombinierten Hindernissparcours. Ein Höhepunkt war Dieter Hansmann, der ein Einhorngespann mit viel Geschick durch den Parcours geführt hatte. Weiterhin gab es ein Showrennen zwischen Quad und Pferd. Stefan Kahlfeld lieferte sich ein heißes Rennen gegen den Ponyeinspänner von Karina Groene. Im ersten Durchlauf hatte Karina Groene die Nase vorn. Aber im zweiten Durchlauf hatte Stefan Kahlfeld einige Sekunden Vorsprung und konnte am ende das Rennen für sich entscheiden.
Trotz des Wetters kamen wieder viele Zuschauer, die sich diesen tollen Fahrertag nicht entgehen lassen wollten.
...

(Weitere Fotos folgen)

Fahrabzeichen abgenommen im Juni, siehe Aktuelles!
Trainingstag für Fahrer
Am 29. März haben wir wieder einen Trainingstag für unsere Fahrer durchgeführt. Das Training in diesem Jahr wurde geleitet von Dieter Baackmann aus Emsdetten, einem erfolgreichen S-Fahrer in der Ponyklasse. Bei schönstem Frühlingswetter wurde in halbstündigen Abschnitten gefahren, bis in die frühen Abendstunden. Jeder Fahrer konnte individuell für sein Gespann neue Erkenntnisse sammeln und für das weitere Training mitnehmen. Da die Resonanz mehr als positiv war, werden wir Fahrer nochmal im Juli ein Training veranstalten.
 
Hier ein kleiner Eindruck des Trainings: